Versandkostenfrei ab 100 € Bestellwert

FAQ

Wir empfehlen, dass dein Hund sein WE.Kollagen mindestens drei Monate lang kontinuierlich einnimmt.

Es ist unwahrscheinlich, dass das Produkt Nebenwirkungen hervorruft; wenn sie jedoch auftreten, frage bitte einen Tierarzt, bevor du die Einnahme wieder aufnimmst.

Dein Hund muss eine ausgewogene Ernährung erhalten, und WE.Kollagen ist in keiner Weise ein Ersatz für eine gesunde Ernährung – WE.Kollagen enthält aber Bestandteile, die ebenfalls im Futter enthalten sind, und zwar in konzentrierter Form. Sie geben deinem Hund einen extra Schub in seiner Ernährung, damit er fit und aktiv bleibt.

Nicht jeder Hundeorganismus reagiert gleich auf WE.Kollagen. Manchmal sind Ergebnisse nach 3 Monaten der Anwendung sichtbar, manchmal auch schon früher. Mehrere Faktoren beeinflussen die Wirkung, so wie Hunderasse, Alter, Ernährung, Bewegung und allgemeines Wohlbefinden des Hundes.

Drei der Bestandteile von WE.Kollagen sind tierischen Ursprungs: hydrolysiertes Kollagen, Glucosaminsulfat 2KCl und Chondroitinsulfat. Sie stammen alle aus Nebenprodukten der Lebens- und Futtermittelindustrie, die sonst im Abfall landen würden.

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, solltest du dich an die auf dem Produktetikett angegebene empfohlene Dosierung halten. Falls dein Hund versehentlich eine höhere Dosis zu sich nimmt, ist das aber kein Grund zur Sorge. WE.Kollagen ist ein Nahrungsergänzungsmittel, kein Medikament, was bedeutet, dass seine Bestandteile als sicher gelten, auch bei höheren Dosen, die in der empfohlenen Dosierung enthalten sind.

WE.Kollagen hat einen natürlichen Fischgeschmack, den viele Hunde als ansprechend empfinden. Es gleicht für viele Hunde einem wohlschmeckenden Leckerbissen.

WE.Kollagen enthält Bestandteile, die gut für die Darmfunktion sind. Nebenwirkungen sind unwahrscheinlich.

Die Quelle des Kollagens sind Schweinehäute, die durch enzymatische Behandlung gewonnen werden, so dass dein Hund das Kollagen nach der Aufnahme richtig absorbieren kann.